cultural-readiness2

Assess your Digital
Culture Readiness

Agility & Vitality
Innovative Mindset
Trust & Collaboration

Contact us!

fotolia_102125070_m_breit

Inspiration + Co-Creation = Innovation.

hands

The Space for
Innovation lies
between you and me.

NEW WORK   –  CULTURE  CO-CREATION

Für qouoteEine inspirierte “NEW WORK Kultur” braucht Ihr Team die passende Methode, das passende Mind-Set und Freude am Selber-gestalten.

Eine gute Methode berücksichtigt ALLE Elemente von NEW WORK : Autonomie, Kooperation, Diversität, Demokratie, Gemeinschaftssinn, kollektive Innovation, Lebendigkeit und Gesundheit -und alles jenseits von Burnout.”

 

 

Die Teamkultur von morgen ist selbstgemacht.

Mit EINER Methode kann Ihr Team ALLES zum Thema NEW WORK erreichen: Autonomie, Kooperation, Diversität, Demokratie, Gemeinschaftssinn, kollektive Innovation, Lebendigkeit und Gesundheit -und alles jenseits von Burnout.

3 Punkte, die Sie beachten sollten, wenn Sie “Agilität” wollen

SCRUM bedeutet nicht automatisch mehr Energie und Lebendigkeit

Viele Unternehmen schreien nach “Agilität”. Vielleicht ohne genau zu wissen, was sie wirklich wollen. Bedenken Sie, dass “SCRUM” nur eine Methode ist, die nicht zwingend zu “erlebter Vitalität und Lebendigkeit” führen muss. Ich möchte Ihre Vorstellung von “Agilität” verstehen und Ihnen und Ihrem Team einen  individuellen Ansatz bieten.

Warum ein produktives Miteinander überlebenswichtig ist

Diversity und Generations Y und Z erhöhen das Konfliktpotential in Unternehmen. Diese Projekt-Methode unterstützt Teams dabei, gemeinsam und selbstbestimmt eine konstruktive und lebendige Teamkultur zu entwickeln und diese langfristig zu erhalten. Die innovative Methode dient als Landkarte und Selbst-Steuerungswerkzeug.

Eine Kultur, die funktioniert, ist selbstgemacht

Die neue Generation von Unternehmenskultur 4.0 wird nicht mehr “top-down” von HR oder extern entwickelt und vorgegeben. Die Teams selbst werden sie “bottom-up” entwickeln. Es wird eher ein organischer Evolutionsprozess sein, der von den Mitarbeitern selbst vorangetrieben wird.

Team Culture UPGRADE NOW ! Wir unterstützen Sie dabei.

Contact Us

PROJEKTBEGLEITUNG   –   SEMINARE    –   WORKSHOPS

Die Methode “DREAM TEAM CULTURE” ist eine erfahrungsbasierte Methode, ihre Wirkungen können nur erlebt werden. Ähnlich wie die Transformative Kommunikation wirkt auch sie auf den 3 Ebenen: Individuum, Team und Umfeld. Weil sie einem natürlichen Prozess, der in jedem von uns vorhanden ist, folgt fühlen sich viele Menschen emotional berührt. Oft ist es für die Teilnehmer unmittelbar im Workshop spürbar, wie die Energie in der Gruppe dynamisch steigt.

Nutzen

  • WIN WIN Kommunikation in Projekten
  • Eine “energiegeladene” Team Mission entwickeln
  • Konflikte in Potenziale wandeln
  • Verschiedenartigkeit und Diversity vereinen
  • Kultur des „Feierns“ und der Wertschätzung
  • Engagement und Motivation steigern
  • Kollektive Weisheit und Intelligenz
  • Energie in Teams
  • Lebenskreislauf eines Projektes
  • Projektrisiken vorhersagen
  • Win Win Kommunikation
  • Projektplan als Spielplan
  • Projekt-Budget in 20 Minuten

Inhalte

  • Wie Teams sich selber erfinden können
  • Die Welt im Umbruch
  • Überleben im Wandel
  • Voraussetzungen für eine nachhaltige Zukunft
  • Warum konventionelle Projekte scheitern
  • Dragon Dreaming – ein Modell der Natur
  • Die Weisheit der australischen Aborigines
  • Kollektive Weisheit und Intelligenz
  • Energie in Teams managen
  • Lebenskreislauf eines Projektes
  • Projektrisiken vorhersagen
  • Win Win Kommunikation
  • Projektplan als Spielplan

Wer sollte teilnehmen?

Die Hauptzielgruppe sind Teams (Abteilung, Führungskräfte, Start-ups) die die Methode als Selbststeuerungs-Werkzeug zur erfolgreichen Zielerreichung und gemeinsamen Gestaltung ihrer Kultur nutzen möchten.

Zusätzlich ist sie interessant für Menschen in Beratung und Führung, die die Bedeutung potential-orientierter Führung und Moderation für positive Meetings, wertschätzende Team-Kommunikation und lösungsorientierte Organisationsentwicklung erfahren wollen: Change-Consultants, Prozessbegleiter, Coaches, Mediatoren, Projektleiter, Teamleiter, Dialog- und Kommunikationsexperten, Frauen und Männer in der Leitung von Abteilungen und Unternehmensbereichen.

KULTUR DESIGN METHODE

Unsere Methode “DREAM TEAM CULTURE” unterstützt im Zeitalter von Diversity und Multi-Generations Teams dabei, gemeinsam und selbstbestimmt eine eigene verbindende, gesunde und sinnhafte Teamkultur zu entwickeln. Die Methode dient Teams als Landkarte und Selbst-Steuerungswerkzeug, um die Kultur auch nachhaltig lebendig zu halten.

 

Gerne begleiten wir Teams und deren Prozess eines “Kulturellen Neustarts” als Facilitator. So kann das Team die Spielregeln der Methode erleben, um diese später in Eigenregie weiterzuführen.

 

“DREAM TEAM CULTURE” ist inspiriert von der Projektmethode Dragon Dreaming von John Croft, die wir für die Unternehmenswelt angepasst haben. Sie ist deshalb so erstaunlich erfolgreich, weil sie universell gültigen Naturprinzipien folgt, die jeder Mensch ohne es zu wissen in sich trägt. Zusätzlich vereint sie Erkenntnisse der Chaos- und Systemtheorie, sowie der Weisheit der australischen Aborigines.

EIN SPIELERISCHER EINSTIEG

Das Planspiel “Burnout-Prävention” von der Schirrmachergroup bietet einen idealen und spielerischen Einstieg in die gemeinschaftliche Kulturveränderung im Team. Es macht Spaß, liefert wertvolle Einsichten und Erkenntniss und setzt Kreativität frei.

Wie können wir Ursachen und Auswirkungen von Team-Stress und kollektivem Energieverlust gemeinsam erkennen und welche Möglichkeiten haben wir im Team, diese gemeinsam aufzulösen.

“Das Planspiel Burnout-Prävention habe ich gemeinsam mit Uwe Schirrmacher von Schirrmachergroup GmbH entwickelt. Ich hatte den Impuls, einmal das weit verbreitete Chaos im Unternehmensalltag als “Spiel des Wahnsinns” abzubilden. Natürlich steht im Fokus die anschließende gemeinsame Lösungsentwicklung und der Weg aus dem Chaos heraus.”

Never doubt that a small group of thoughtful,committed people can change the world; indeed, it's the only thing that ever has. - Margaret Mead

German